Sie sind hier:Themen / Inhalte»Recht und Verbraucherpolitik»Positionen und Stellungnahmen»HDE-Stellungnahme zum CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetz

HDE-Stellungnahme zum CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetz

14. Dezember 2016

Der HDE hat eine Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernlageberichten (CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetz) vorgelegt.

Geplant sind Änderungen der Vorschriften des Handelsgesetzbuchs für die Lage- und Konzernberichte bestimmter großer Unternehmen.

Der HDE begrüßt, dass die Umsetzung der europäischen Vorgaben überwiegend „eins zu eins“ erfolgen soll. Im Hinblick auf die Diskussion im Vorfeld des Gesetzesbeschlusses warnt der HDE vor einer zusätzlichen Einbeziehung der Verbraucherbelange in die Berichtspflichten, die große bürokratische Belastungen mit sich brächte, zur Kundeninformation jedoch kaum geeignet wären.

Kontakt:
Georg Grünhoff
Referent Recht & Verbraucherpolitik

Tel.: 030 726250-38
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

HDE auf Facebookico-newsletterico-twitterico-xingico-rss