Sie sind hier:Themen / Inhalte»Steuern»Nachrichten

Die Finanzverwaltung fordert in den GoBD für zahlreiche Bereiche Verfahrensdokumentationen von den steuerpflichtigen Unternehmen. Das betrifft vor allem auch eine geordnete und sichere Belegablage.

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mit Schreiben vom 28. November 2013 dazu Stellung genommen, wie ein Gesamtpreis aufzuteilen ist, wenn im Paket verkaufte Leistungen umsatzsteuerlich unterschiedlich zu behandeln sind.

Mit Schreiben vom 31. Oktober 2013 hat das BMF das bisherige Schreiben zur Anwendung der Entfernungspauschalen an die Änderungen im Einkommensteuergesetz aufgrund der Reisekostenreform angepasst und mit Wirkung zum 1.1.2014 veröffentlicht.

Mit Schreiben vom 23.10.2013 hat das Bundesfinanzministerium den Umsatzsteuer-Anwendungserlass um eine Regelung ergänzt, die klarstellt, dass mit einer unbedingten Steuerklausel im Kaufvertrag eine wirksame Option zur Steuerpflicht gem. § 9 UStG ausgeübt werden kann.

Das BMF hat sein Schreiben zum Verhältnis von § 8 Abs. 2 und Absatz 3 EStG bei der Bewertung von Sachbezügen am 16.5.2013 veröffentlicht. Die endgültige Fassung enthält kleinere Ergänzungen zur Entwurfsfassung vom Februar 2013.

Mit der Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte wird die bisherige Lohnsteuerkarte ab dem Jahr 2013 durch ein elektronisches Verfahren ersetzt.

Beim Sponsoring wendet ein Unternehmen einer Organisation Geld oder Sachmittel zu, um bestimmte gesellschaftspolitisch bedeutsame Zwecke zu fördern.

Suche

HDE auf Facebookico-newsletterico-twitterico-xingico-rss