Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Batterierecyclingtag: HDE ruft zu mehr fachgerechter Entsorgung auf

Der heutige erste europaweite Batterierecyclingtag soll die Wichtigkeit der fachgerechten Sammlung von Batterien und Akkus deutlich machen.

„Im Einzelhandel finden die Kunden seit vielen Jahren ein dichtes Netz von über 140.000 Sammelstellen zur kostenlosen Rückgabe“ so HDE-Geschäftsführer Kai Falk. Seit Jahren steige das Aufkommen von Batterien und Akkus in mobilen Geräten und damit auch die Menge an nicht mehr funktionstüchtigen Geräten, die entsorgt werden müssten.

Trotz des engen Netzes an Rückgabestellen für Batterien werden bis heute mit circa 45 Prozent weniger als die Hälfte der Batterien und Akkus fachgerecht entsorgt. Der HDE ruft die Verbraucher deshalb zum heutigen Batterierecyclingtag dazu auf, Batterien immer getrennt vom Hausmüll in die dafür gekennzeichneten Behälter zu geben. Batterien und Akkus bestehen nicht nur aus zum Teil gefährlichen und gesundheitsgefährdenden Materialien, sondern werden auch aus begrenzt verfügbaren Rohstoffen hergestellt. Eine vom Hausmüll getrennte Sammlung ist deshalb gesetzlich vorgeschrieben.

rss_green xing_green twitter_green facebook_green