Referent (m/w/d) Energie- und Klimapolitik

Der Handelsverband Deutschland e.V. (HDE) ist die Spitzenorganisation des deutschen Einzelhandels. Als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband sind wir Stimme und Sprachrohr der gesamten Branche und vertreten die Interessen des Handels gegenüber der Politik auf Bundes- und EU-Ebene, anderen Wirtschaftsbranchen und der Öffentlichkeit. Mit Hauptsitz in Berlin und einem Büro in Brüssel werden wir durch ein flächendeckendes Netzwerk von Landes- und Regionalverbänden unterstützt. 

Als drittgrößte Wirtschaftskraft trägt der Einzelhandel wesentlich zu wirtschaftlicher Teilhabe, Wohlstand und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Land bei. Wir sehen es als unsere Zukunftsaufgabe und Verantwortung an, diese besondere gesellschaftliche Rolle zu nutzen, um den großen strukturellen Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen und aktiv Lösungen zu gestalten. 

Als Partner staatlich geförderter Projekte wie dem Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Handel und der Klimaschutzoffensive des Handels treiben wir die Transformation der Branche hin zur Digitalisierung und Klimaneutralität ambitioniert voran und stehen unseren Mitgliedsunternehmen mit Rat und Tat zur Seite.

Zur Unterstützung unserer Arbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Referenten (m/w/d) Energie- und Klimapolitik, befristet für 2 Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • Sie vertreten gemeinsame Interessen unserer Mitglieder gegenüber politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entscheidern in Deutschland;
  • Sie beobachten, analysieren und bewerten für den Handel relevante energie- und klimapolitische (Gesetzgebungs-) Prozesse und Themen und tragen durch die Formulierung von Positionspapieren, Botschaften und Argumentationslinien dazu bei, unsere Positionen in die Politik zu tragen. 
  • Sie bereiten vor und koordinieren die politischen Positionierungen mit den Mitgliedern des HDE und bringen diese in die politische Arbeit des HDE ein. 
  • Sie betreuen die entsprechenden Verbandsgremien eigenständig. Dazu gehört die inhaltliche und organisatorische Akquise der Teilnehmer, Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Gremiensitzungen;
  • Sie pflegen bestehende Kontakte und bauen unser Netzwerk zu Ministerien, Verbänden, Mitgliedern und weiteren relevanten Stakeholdern kontinuierlich aus;
  •     Sie erarbeiten energiepolitische Konzepte, die dem Nachhaltigkeitsanspruch unserer Branche entsprechen. Dazu gehören zukunftsgerechte Konzepte zum Ausbau von E-Ladesäulen, PV-Anlagen und nachhaltiger Logistik;
  • Sie erstellen Stellungnahmen, Arbeitshilfen und weitere Verbandsveröffentlichungen;
  • Sie bereiten Informationen auf und erstellen HDE-Mitgliederrundschreiben, Newsletter o.ä. zu aktuellen politischen und rechtlichen Themen. 
  • Sie vertreten den HDE bei Anhörungen und in Gremien der Bundesregierung und anderer Verbände (national und EU).

Was Sie mitbringen:

  • Ein abgeschlossenes Studium, das Sie befähigt, wirtschafts- und energiepolitische Entwicklungen zu durchdringen, zu bewerten und Positionen hierzu zu formulieren 
  • Mehrjährige Berufserfahrung, im Idealfall Erfahrungen in der Energie und Klimapolitik. Erfahrungen in der praktischen Politik auf Bundes-, Landes- oder EU-Ebene, in der Interessenvertretung oder in der Politikberatung wären gleichfalls von Vorteil. 
  • Aufgeschlossenheit und Bereitschaft, sich schnell in neue Themenbereiche einzuarbeiten. 
  • Kommunikationsstärke, sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen. 
  • Freude an der Entwicklung von Ideen, Sie sind eigeninitiativ und zielorientiert. 
  • Sie arbeiten sowohl gerne eigenständig als auch mit anderen im Team.

Was wir Ihnen bieten 

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und offenen Team an der Schnittstelle von Unternehmen und Politik. 
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit, Eigenständigkeit und Verantwortung. 
  • Großen Freiraum für Eigeninitiative bei kurzen Entscheidungswegen. 
  • Teamwork: Wir arbeiten bereichsübergreifend und interdisziplinär. Sie sind stets eingebunden in ein Team, das Erfahrungsaustausch und Feedback lebt und fördert. 
  • Die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse der Energie- und Klimapolitik kontinuierlich weiterzuentwickeln. 
  • Ein modernes Arbeitsumfeld im Herzen von Berlin-Mitte direkt an der Spree – und hohe Flexibilität, was die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten angeht. 
  • Darüber hinaus: ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, 30 Tage Urlaub, Zuschuss zum ÖPNV-Ticket, Weiterbildungsmöglichkeiten. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) per E-Mail an bewerbung@hde.de Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück. Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen – auch elektronisch – erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. 

Ansprechpartner: Stephan Tromp, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Handelsverband Deutschland (HDE) Am Weidendamm 1A 10117 Berlin Telefon: 030 72610531 mail: tromp@hde.de

www.einzelhandel.de

 

 
rss_green twitter_green facebook_green