Forderungen des HDE zur Bekämpfung des Ladendiebstahls

Diebstähle in den Ladengeschäften haben in den letzten Jahren dramatisch zugenommen und belasten die Einzelhändler erheblich. Die Einzelhändler registrieren in diesem Zusammenhang Defizite in der Strafverfolgung und Rechtsprechung. Diesen will der HDE mit einer Einschränkung der Ermessensspielräume der Justiz zu begegnen, um die strafrechtliche Praxis wieder ins richtige Maß zu rücken. Hierzu hat der HDE Maßnahmen vorgeschlagen, die dem beigefügten Forderungspapier entnommen werden können.

Detaillierte Informationen zum Thema stehen auch unter www.stopladendiebstahl.de zur Verfügung.

Kontakt:
Dr. Peter Schröder
Bereichsleiter Recht & Verbraucherpolitik

Tel.: 030 726250-46
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anhänge herunterladen
Diese Datei herunterladen (Forderungspapier final 01.03.2018.pdf)Forderungspapier final 01.03.2018.pdf
rss_green xing_green twitter_green facebook_green