Stellungnahme zu den wirtschaftlichen Folgen von 2G-Zugangsbeschränkungen für den Einzelhandel, zur Verantwortung des Gesetz- und Verordnungsgebers sowie zur Anpassung der Wirtschaftshilfen

Die vierte Welle der Coronapandemie hat den Einzelhandel massiv getroffen. Die Infektionszahlen halten sich auf ein einem Rekordniveau. Die Sieben-Tage-Inzidenz (Anzahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in sieben Tagen) weist Mitte Dezember einen Wert um die 400 auf.

 

rss_green twitter_green facebook_green