Unternehmenspräsentationen des Jahres 2006

Oktober 2006

H.I.P. Handels-Innovations-Preis 2006 geht an MoKi - Mode für Kinder

 

Der Handels-Innovations-Preis wurde am 31. Oktober 2006 auf dem Deutschen Handelskongress 2006 in Berlin vom Unternehmermagazin IMPULSE und dem Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) vergeben:

Den Handels-Innovations-Preis 2006 erhielt das Unternehmen MoKi - Mode für Kinder aus Oberhausen. Es wurde ausgezeichnet als  herausragendes Beispiel für HANDELN - die Auszubildenden bekommen eine echte Verantwortung für das echte Geschäft und das nicht nur für 2 Wochen. Der gesamte Ansatz ist innovativ, nicht ein vorhandenes Konzept war Vorlage für die Umsetzung, sondern die Auszubildenden haben standortbezogen ihr "eigenes Ding" entwickelt. Bei MoKi handelt es sich um ein ungewöhnliches Beispiel auch für andere Städte, wie man mit Ladenleerständen umgehen kann und daraus - ganz anders - attraktive Läden machen  kann.


Die Finalisten des Handels-Innovations-Preises 2006:

  • MoKi - Mode für Kinder, ein ungewöhnliches Projekt der Galeria Kaufhof, mit dem ein Beispiel gegen Ladenleerstände und für eigenverantwortliche Unternehmensführung durch Auszubildende gesetzt wird, da die Auszubildenden in Oberhausen einen eigenständigen Laden führen und für die Dauer von zwei Jahren auch verantworten.
     
  • Linnemann - Mehr als Bücher aus Paderborn, das sich mit einem Konzept aus Mehrwert und Service für den Kunden täglich am Markt neu erfindet und sich mit seinen Non Book-Produkten bewusst auch als Geschenkladen positioniert
     
  • REWE Mengerskirchen, ein selbständiger Lebensmittelhändler, der seine Unternehmensführung nach innen und außen konsequent unter das Motto ¿Pro Mensch¿ stellt;
     
  • Holthöwer " Das Fachzentrum aus Dülmen, das das 150 jährige Jubiläum des Unternehmens aus dem Werkzeug-, Garten- und Heimwerkerbereich als Startschuss in ein neues ganzheitliches Unternehmenskonzept, innovative Gebäudetechnik und gezielte Umgestaltungen in den Verkaufsräumen wie etwa Shopkonzepte von Künstlerhand genutzt hat.

Diese vier Beispiele sind von der Jury "Innovativ handeln!" wegen ihrer wegweisenden Konzepte ausgewählt worden.

 


MoKi " Mode für Kinder, Oberhausen
www.moki-shop.de ( im Aufbau )

 


REWE Mengerskirchen WHB GmbH & Co. KG
www.rewe.de

 

 

 


Hotlhöwer " Das Fachzentrum, Dülmen
www.holthoewer.de


Linnemann " Mehr als Bücher, Paderborn
http://www.linnemann-buecher.de/

 

 

>> Impressionen aus den Unternehmen >>

"Innovativ handeln!" ist eine gemeinsame Initiative von IMPULSE und HDE. Der Handels-Innovations-Preis zeichnet anders als der traditionelle Deutsche Handelspreis kleinere Unternehmen mit wegweisenden Konzepten aus. Bericht der Zeitschrift Impulse aus 2006

rss_green xing_green twitter_green facebook_green