Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Wertstoffgesetz: Entwurf stellt richtige Weichen

Der aktuelle Arbeitsentwurf des Wertstoffgesetzes, den das Bundesumweltministerium Berichterstattern von CDU/CSU und SPD vorgestellt hat, stellt die richtigen Weichen für die künftige Wertstoffentsorgung in Deutschland.

„Die beiden Grundpfeiler Produktverantwortung und Wettbewerb bleiben erhalten. Beides hat in der Vergangenheit maßgeblich zu einem hochwertigen und dennoch kostengünstigen Recycling beigetragen“, so HDE-Geschäftsführer Kai Falk. Weitere wichtige Bausteine, die der Entwurf vorsehe, seien die Zentrale Stelle mit umfangreichen Kontrollbefugnissen in Trägerschaft der Inverkehrbringer aus Handel und Industrie sowie ambitionierte Recyclingquoten. Damit könne das duale System stabilisiert und erfolgreich weitergeführt werden. Um das gesetzte Ziel der Bundesumweltministerin, das Gesetz noch im ersten Halbjahr 2016 umzusetzen, erreichen zu können, müssten jetzt alle Akteure konstruktiv zusammenarbeiten.

rss_green xing_green twitter_green facebook_green