Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Muttertag: Nicht nur Blumen

9. Mai 2012

„Der Muttertag ist nach Ostern stärkster Umsatzbringer im Frühjahr. Auch wichtiger als der Valentinstag“, so HDE-Sprecher Kai Falk. Außer zu den klassischen Blumen würden viele Kunden auch zu anderen kleinen Geschenken greifen. Die Kunden kaufen nach HDE-Angaben unter anderem Parfüm, Pralinen oder Porzellan. Aber auch Taschen und andere Lederwaren sowie Bekleidung und Schuhe finden ihre Abnehmer. Die Schreibwarenhändler profitieren besonders von der hohen Nachfrage nach Grußkarten, Geschenkverpackungen und Dekoration. Einige Familienväter beschenken die Mütter ihrer Kinder auch mit Haushaltsgeräten wie Kaffee- und Espressomaschinen, Küchenmaschinen, Dampfbügelgeneratoren oder Robotersaugern.

Die Ausgaben für Blumen werden in der Muttertagswoche in Deutschland nach Schätzung des Fachverbands Deutscher Floristen bei rund 175 Millionen Euro liegen. Der Muttertag findet traditionell am zweiten Sonntag im Mai statt, das ist dieses Jahr der 13. Mai 2012.
rss_green xing_green twitter_green facebook_green