Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK
feed-image

Gesetz zur Umsetzung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie veröffentlicht

03. August 2017

Das Gesetz zur Umsetzung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie ist am 21. Juli 2017 im Bundesgesetzblatt (Teil 1, Nr. 48) erschienen und tritt in der Hauptsache zum 13. Januar 2018 in Kraft.

weiterlesen ...

Anteile der Zahlungsarten im stationären Einzelhandel 2016

27. Juni 2017

Eine kürzlich veröffentlichte EHI-Studie zeigt ein weiterhin konstantes Wachstum der Kartenzahlung. Zu den beiden erfolgreichsten Zahlungssystemen zählt weiterhin das mit der girocard etablierte PIN-Verfarhen sowie das elektronische Lastschriftverfahren ELV.

weiterlesen ...

Neues Geldwäschegesetz tritt in Kraft

26. Juni 2017

Das novellierte Geldwäschegesetz ist am 24. Juni 2017 im Bundesgesetzblatt erschienen und tritt damit fristgerecht zum 26. Juni 2017 in Kraft.

weiterlesen ...

Geldwäsche bei Güterhändlern: Umsetzung der Vierten Geldwäsche-Richtlinie

15. Juni 2017

Die Bundesregierung hat am 22. Februar 2017 den Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie (Richtlinie (EU) 2015/849 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Mai 2015), zur Ausführung der EU-Geldtransferverordnung und zur Neuorganisation der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen beschlossen. Die neuen Regelungen sollen in Deutschland am 26. Juni 2017 in Kraft treten.

weiterlesen ...

Handel sieht Abschaffung von 1- und 2-Cent-Münzen skeptisch

31. Mai 2017

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht keinen Vorteil in der Abschaffung von 1 und 2-Centmünzen, wie es derzeit Italien plant.

weiterlesen ...

Kartenzahlung: Händler müssen besonders hohe Gebühren weitergeben dürfen

24. Mai 2017

Händler sollten auch in Zukunft die Möglichkeit haben, besonders hohe Gebühren bei bestimmten Kartenzahlungen an die Kunden weiterzugeben. Dafür setzt sich der Handelsverband Deutschland (HDE) bei der in der kommenden Woche anstehenden Umsetzung der europäischen Zahlungsdiensterichtlinie in deutsches Recht ein.

weiterlesen ...

HDE-Forum Handel 4.0: Zahlungsverkehr für Kunden einfach und bequem halten

17. Mai 2017

Beim gestrigen HDE-Forum Handel 4.0 zur Zukunft des Bezahlens betonte HDE-Experte Ulrich Binnebößel in seinem Vortrag: „Das Bezahlen muss für die Kunden so schnell und reibungslos wie irgend möglich sein.

weiterlesen ...

Wissenschaftlicher Beirat beim BMWi spricht sich gegen Bargeldobergrenze aus

06. April 2017

Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat heute das Gutachten „Zur Diskussion um Bargeld und die Null-Zins-Politik der Zentralbank“ veröffentlicht. Anlass des Gutachtens sind Vorschläge von Ökonomen, Bargeld abzuschaffen. Als Grund wird hierfür insbesondere genannt, dass die Zentralbank nur dann wirksam negative Zinsen einsetzen könnte. Auch der Beschluss der EZB, Ende 2018 die Ausgabe neuer 500 Euro-Scheine einzustellen, und Überlegungen der EU, Bargeldzahlungen künftig nur noch in begrenztem Volumen zuzulassen, hatten die Diskussion um die Rolle des Bargelds neu belebt.

weiterlesen ...

EU-Kommission: Umfrage zur Bargeldobergrenze

 Die EU-Kommission bittet die Öffentlichkeit um Beantwortung verschiedener Fragen zur möglichen Beschränkung von Bargeldzahlungen (Bargeldobergrenze). Die Umfrage schließt am 31. Mai 2017.

weiterlesen ...

HDE auf Facebookico-newsletterico-twitterico-xingico-rss