Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

HDE-Forum Handel 4.0: Auch in der Logistik ist der Kunde König

Beim HDE-Forum Handel 4.0 in Berlin betonte HDE-Logistikexperte Ulrich Binnebößel am Montag (5.11.), dass sich die Zeitfenster der Lieferdienste vor allem an den Bedürfnissen der Kunden ausrichten müssen: „Die schnelle Lieferung der im Internet bestellten Waren ist kein Selbstzweck.

Viel wichtiger für die Kunden ist ein verlässliches, möglichst kleines Zeitfenster, in dem die Bestellungen eintreffen.“ Die Diskussionen um taggleiche und Express-Lieferungen seien insofern oft als Signal für die Leistungsfähigkeit des Händlers zu verstehen, die aber an den tatsächlichen Verbraucherwünschen in vielen Fällen vorbeigehe.

Grundsätzlich ist der Handel bei der Belieferung der Kunden in den Innenstädten auf ein funktionierendes Zusammenspiel mit den Lieferdiensten und den Stadtverwaltungen angewiesen. Der HDE hat deshalb mit den Verbänden der Städte und Gemeinden sowie der Paketzusteller ein gemeinsames Positionspapier erarbeitet und veröffentlicht. Im Mittelpunkt stehen dabei Ansätze und Ideen für die Innenstadtlogistik der Zukunft. „Beispielsweise könnten Lieferverkehre entzerrt werden, wenn die Händler ihre Geschäfte und Filialen einfacher auch bei Nacht beliefern lassen könnten. Dann ist tagsüber mehr Raum für den Individualverkehr in den Stadtzentren“; so Binnebößel weiter. Außerdem geht es um eine intelligentere Steuerung des Verkehrs.

Das gemeinsame Positionspapier finden Sie unter www.einzelhandel.de/11475

HDE auf Facebookico-twitterico-xingico-rss
Icon klein 1.3
Ansprechpartner:

Kai Falk
Geschäftsführer
Pressesprecher
Tel: 030 / 72 62 50 60
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Hertel
Pressesprecher
Tel.: 030 / 72 62 50 61
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!