Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Neues Sammelstellenlogo für Rücknahme von Elektroaltgeräten und Batterien

Ein neues gemeinsames Sammelstellenlogo für die Rücknahme von Elektroaltgeräten und Batterien soll für Verbraucher die Rücknahmestellen im Handel und in den Kommunen besser erkennbar gestalten. Der Handelsverband Deutschland (HDE) unterstützt die freiwillige Einführung des Logos und empfiehlt seinen Mitgliedern die Verwendung.

„Mit seinen rund 50 Millionen Kundenkontakten pro Tag bietet der deutsche Einzelhandel viele praktische und bequeme Rückgabemöglichkeiten für Elektroaltgeräte und Batterien. Dabei hat der Handel ein großes Interesse daran, dass für die Verbraucher gut erkennbar ist, wo die Altgeräte zurückgegeben werden können. Der freiwillige Einsatz des Sammelstellenlogos durch Einzelhändler kann dazu einen wertvollen Beitrag leisten", so HDE-Geschäftsführer Kai Falk.

Bereits vor Inkrafttreten der gesetzlichen Rücknahmepflicht im Jahr 2016 hatten Elektrofachmärkte, Baumärkte und Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland freiwillig dazu beigetragen, dass die Kunden ihre Geräte fachgerecht entsorgen konnten.

Mehr Informationen unter http://g2-infoplattform.de/

rss_green xing_green twitter_green facebook_green
 
Ansprechpartner:

Kai Falk
Geschäftsführer
Pressesprecher
Tel: 030 / 72 62 50 60
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Hertel
Pressesprecher
Tel.: 030 / 72 62 50 61
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!