Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Weihnachtsgeschäft: Handel gut vorbereitet

Die Handelsunternehmen sind gut auf die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts vorbereitet.

So gaben in einer HDE-Umfrage über 80 Prozent der Befragten an, zu Weihnachten ausreichend Personal gefunden zu haben. Insgesamt stellen zehn Prozent der befragten Unternehmen zusätzliches Personal für das Weihnachtsgeschäft ein, um dem erhöhten Kunden- und Bestellaufkommen gerecht zu werden.

Der morgige Nikolaustag hat für die meisten Händler eine eher kleinere Bedeutung. Nach den Ergebnissen der HDE-Umfrage ist er für zwölf Prozent von erheblicher, für 29 Prozent aber von geringer Bedeutung für das Geschäft. Der HDE erwartet für November und Dezember ein Umsatzplus von zwei Prozent auf dann 100,3 Milliarden Euro. Die Erlöse steigen demnach gegenüber dem Vorjahr um zwei Milliarden und erreichen in den letzten beiden Monaten des Jahres erstmals die 100-Milliarden-Euro-Marke.

Mehr Informationen zum Weihnachtsgeschäft unter www.einzelhandel.de/weihnachten.

HDE auf Facebookico-twitterico-xingico-rss
Icon klein 1.3
Ansprechpartner:

Kai Falk
Geschäftsführer
Pressesprecher
Tel: 030 / 72 62 50 60
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Hertel
Pressesprecher
Tel.: 030 / 72 62 50 61
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!