Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Equal Pay Day: Mehr Kita-Plätze für faire Karrierechancen

Mit Blick auf den Equal Pay Day am 21. März 2014 setzt sich der Handelsverband Deutschland (HDE) für die Schaffung von mehr Kitaplätzen ein. „Es sind vor allen Dingen fehlende Kinderbetreuungsplätze, die zur Benachteiligung von Frauen im Berufsleben führen“, so HDE-Geschäftsführer Heribert Jöris.

Mehr als 80 Prozent des statistischen Lohnunterschiedes zwischen Frauen und Männern sei strukturell bedingt. Eine große Rolle spielten in diesem Zusammenhang längere Auszeiten für die Erziehung der Kinder. Wegen der fehlenden Kinderbetreuungsmöglichkeiten nähmen dann viele Frauen einen Teilzeitjob an oder stiegen ganz aus dem Berufsleben aus. Diese Entwicklung beeinflusse Karriere- und Einkommenschancen negativ. Jöris stellt klar: „Die Unternehmen haben kein Interesse daran, Frauen schlechter zu bezahlen. Deshalb verdienen beim gleichen Arbeitgeber Frauen und Männer für die gleiche Arbeit auch das gleiche Geld. Die statistische Lücke entsteht, weil viele Frauen wegen der fehlenden Kita-Plätze keine echte Chance auf Führungspositionen haben.“ Der Equal Pay Day am 21. März 2014 markiert den Tag, bis zu dem Frauen in Deutschland arbeiten müssen, um durchschnittlich den Jahreslohn zu erreichen, den Männer bis zum 31. Dezember des Vorjahres verdient haben.

rss_green xing_green twitter_green facebook_green