Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Handelsjournal

Das Wirtschaftsmagazin für den Einzelhandel

Handelsjournal

Fast genauso breit wie das Warenangebot im deutschen Handel ist das Themenspektrum des handelsjournals. Das Wirtschaftsmagazin des Handels informiert das ganze Jahr hindurch über Trends, Innovationen, Unternehmen, Geschäftsmodelle und branchenpolitische Entwicklungen. Ergänzt wird das Monatsmagazin durch das täglich aktualisierte Wirtschaftsportal www.handelsjournal.de und einen wöchentlichen Newsletter. Hinter dem Informationsangebot stehen der Handelsverband Deutschland HDE und die Verlagsgruppe Handelsblatt als gemeinsame Herausgeber. So erfahren Unternehmer, Manager, Entscheider des Handels ebenso wie Multiplikatoren und Politiker aktuell und aus erster Hand wer wo wie was im Handel bewegt.

Handelsjournal - News

  • Edeka und Kaufland wollen 141 Real-Märkte übernehmen

    Edeka und Kaufland wollen insgesamt 141 Märkte der vor der Zerschlagung stehenden Supermarktkette Real übernehmen. Entsprechende Verträge seien bereits unterzeichnet worden, teilt der künftige Real-Eigentümer, SCP Retail Investments, mit.

  • Wie sich der E-Commerce nach Corona entwickeln könnte

    Covid-19 hat Deutschland fest im Griff. Auch der Onlinehandel befürchtet als Folge der Pandemie-Maßnahmen mittlerweile massive Umsatzrückgänge. Der E-Commerce-Dienstleister Arvato Supply Chain Solutions skizziert in seiner Analyse mögliche Szenarien für die Zeit nach dem Virus.

  • Motivation von Mitarbeitern in der Krise funktioniert anders

    Der Fokus vieler Unternehmen liegt in der Coronakrise zu Recht auf dem Überleben. Allerdings geraten dabei teils die Mitarbeiter aus dem Blick. Warum gerade die Krise eine andere Form des Austausch mit ihnen erfordert, erklärt Franz-Rudolf Esch, Professor für Markenmanagement.

  • Kostenlose Webinare

    Nach dem Auftakt in der vergangenen Woche bietet das ECC Köln auch am 2. April sowie an weiteren Terminen im April Webinare für Retailer an.

  • Händler direkt unterstützen

    Die ANWR Group fordert zur Sicherung der Liquidität vieler tausender Anschlussunternehmen im mittelständischen Einzelhandel, für die letzte Meile der Verteilung der staatlichen Corona-Fördermittel die bereits bestehenden Strukturen der Verbundgruppe zu nutzen.