Studienabbrecher und Studienabbrecherinnen: Handlungsbedarfe, Chancen im Einzelhandel

Rund 23 % der Bachelorstudierenden an Fachhochschulen und sogar 33 % der Bachelorstudierenden an Universitäten beenden ihr Studium vorzeitig. Zusammengefasst verlassen über ein Viertel (28 %) aller Studierenden die Hochschule ohne Abschluss; 43 % nimmt etwa ein halbes Jahr später eine Berufsausbildung auf. In der dualen Berufsausbildung beläuft sich die Vertragslösungsquote auf weniger als 25 %; etwa die Hälfte davon schließt bald danach einen neuen Ausbildungsvertrag ab.

rss_green xing_green twitter_green facebook_green
 

Ansprechpartnerin:

Katharina Weinert
Tel. 030-72 62 50 47
Fax. 030-72 62 50 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KeyVisual 1

ICON ABITURIENTEN1

Box E Commerce Kfm