Weihnachtsgrafik lang

Logistik-Informationen zur Corona-Krise

Informationen des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und Bundesamt für Güterverkehr BMVI / BAG

  • BAG: Straßengüterverkehrsrechtliche Ausnahmen aufgrund Covid-19
    Das BAG gibt einen stichtagaktuellen Überblick über geltende Ausnahmen in den Bereichen
    • Fahrpersonalrecht
    • Güterkraftverkehrsrecht
    • Berufskraftfahrerqualifikationsrecht
    • Straßenverkehrsrecht – Sonn- und Feiertagsfahrverbote
    • Gefahrgutrecht
    • Abfallrecht
  • >> zur Webseite

 



Grenzverkehre

  • Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete durch das Auswärtige Amt, BMG und BMI
    >> RKI-Webseite
  • Übersicht über die temporäre Wiedereinführung von Grenzkontrollen innerhalb der EU
    >> zur Webseite
  • FAQ der Bundespolizei zu Grenzkontrollen und Download Vordruck Passierschein
    >> zur Webseite


Informationsseiten

 



Schienengüterverkehr

  • Die DB Cargo AG weist darauf hin, dass kurzfristig noch Kapazitäten frei sind. Unter der Nummer 0203-9851-9000 können sich Versender und Spediteure montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr zu Transportalternativen beraten lassen. Zusätzlich können Anfragen auch an die Mailadresse neukundenservice@deutschebahn.com gestellt werden.
  • Auch die Güterbahnen haben sich bereiterklärt, in der Corona-Krise zusätzliche Verkehre in Deutschland und grenzüberschreitend für Handel und Industrie zu übernehmen.
    Einen Überblick gibt die Webseite des Netzwerk Europäischer Eisenbahnen


 

 

rss_green twitter_green facebook_green