Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Plenum des Europäischen Parlaments nimmt Abfallpaket an

Am 18. April 2018 hat das Europäische Parlament offiziell die Einigung der Trilogverhandlungen zum europäischen Abfallpaket bestätigt. Nun muss lediglich noch der Ministerrat zustimmen.

Das Abfallpaket besteht aus insgesamt vier Rechtsakten und enthält u. a. neue Recyclingziele für Siedlungsabfälle und Verpackungen. Zudem soll die Deponierung von Siedlungsabfällen bis 2035 auf 10% reduziert werden. Aufgrund großer nationaler Unterschiede bei der Behandlung von Siedlungsabfällen hat der europäische Gesetzgeber Übergangsziele für Mitgliedstaaten eingeführt, die weit von den Zielwerten entfernt sind.

Nach der Bestätigung des Kompromisses durch das Europäische Parlament fehlt nun lediglich die Zustimmung des Ministerrats. Nach der sich daran anschließenden Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union treten die neuen Rechtsakte in Kraft und die Phase der Umsetzung auf nationaler Ebene beginnt.

Die Pressemitteilung des Europäischen Parlaments finden Sie hier.

rss_green xing_green twitter_green facebook_green