Informationen der Bundesbank zum neuen Dienstleistungsangebot im baren Zahlungsverkehr

Informationen der Bundesbank zum neuen Dienstleistungsangebot im baren Zahlungsverkehr
20. Januar 2006

Im Zuge des neuen Dienstleistungsangebotes der Bundesbank im baren Zahlungsverkehr, das im Sommer 2005 beschlossen wurde, hatte die Deutsche Bundesbank eine entsprechende Ergänzung des Preisverzeichnisses der AGB, eine neue Richtlinie über die Einzahlung und Fertigung von multistückelungsfähigen Papiergeldpackungen und eine detaillierte Information der Kunden angekündigt.

Anbei erhalten Sie das Set an Informationen, das Anfang Dezember über die Hauptverwaltungen und Filialen an alle Kunden verteilt wurde.

Zudem hat die Bundesbank die Veröffentlichung einer Bundesbankmitteilung über die Anpassung des Dienstleistungsangebots im baren Zahlungsverkehr nebst einer neuen ¿Richtlinie für die Aufbereitung von Banknoten zur Einzahlung¿ und eine Ergänzung des Preisverzeichnisses der AGB in die Wege geleitet.

(AN)

Erläuterungen der Bundesbank

Anhang 1

Anhang 2

Anhang 3

Anhang 3a

Anhang 3b

Anhang 4

Anhang 5a

Anhang 5b




 

rss_green twitter_green facebook_green
 

Ansprechpartner:

Ulrich Binnebößel
Tel.: 030 / 72 62 50 - 62
Fax: 030 / 72 62 51 - 88
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ico twitter @binneboessel

lastschriftlogo hf rgb