Anmeldung: Gründerinnen Talk - Mut und Moneten - was braucht es für die Gründung?

 

5.png

Im Rahmen der Gründer-Woche des Bundeswirtschaftsministeriums veranstaltet die Diversity Offensive des Handelsverbands, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel und Google am 17. November zwei digitale Veranstaltungen für Gründerinnen und jene, die es werden wollen. Denn laut dem Female Founder Monitor für 2020 sind nur 15,7 Prozent von all denen, die in Deutschland ein Startup gegründet haben, weiblich.

Woran liegt das? Und wie kann es sich ändern? Mut oder Moneten – was braucht frau für eine Gründung?

15.30 Uhr: Women Will Unternehmertum Webinar – Google Zukunftswerkstatt

Mit diesem Webinar der Initiative Women Will wollen wir das Thema Gründung unter geschlechterspezifischen Besonderheiten diskutieren und Frauen und unterrepräsentierte Gruppen ermutigen sich den damit einhergehenden Herausforderungen zu stellen.

Inhalte und Ziele des Live-Webinars:
  • Zahlen und Fakten zu Themen wie zum Beispiel Unterschiede in der Venture Capital Förderung von weiblichen und männlichen Gründern und unbewusste Vorurteile ggü. Frauen
  • Lernen Sie was selbstbewusst zu kommunizieren und beim Pitch zu überzeugen
  • Diskussionsmöglichkeit während des Webinars

17.00 Uhr: Gründerinnen Talk – Mut und Moneten - was braucht es für die Gründung?

Judith Dada | La Famiglia VC

Dr. Kati Ernst | ooia

Lisa Großmann | Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin

Simona Libner | Fräulein Mode und Wohnen

Leonie Moos | Grace

Moderation: Mathias Hamann

logo gruenderwoche 2020 rgb 945x378


  • Error, form is not available for frontend users.

rss_green xing_green twitter_green facebook_green