Workshop-Reihe für eBay-Händlerinnen − Stärkung von Fempreneurs

Schon bei der Gründung von eBay hatte Pierre Omidyar das Ziel, gleiche wirtschaftliche Chancen für alle zu schaffen. Es sollte ein Marktplatz entstehen, auf dem jede:r erfolgreich sein kann. Vor allem für Frauen bietet der Online-Handel viele Chancen, ihr Geschäft zeitlich flexibel zu führen und lokalen Geschäften eine große Reichweite zu verschaffen. Auch für Quereinsteigerinnen und Mütter kann der Online-Handel ein optimaler Einstieg in die Selbstständigkeit sein. Dennoch zeigt sich, dass Frauen im e-Commerce noch stark unterrepräsentiert sind.

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März 2021 initiierte eBay deshalb eine kostenlose zweimonatige Workshop-Reihe, um gezielt Händlerinnen zu fördern. Es sollte eine geschützte Plattform geschaffen werden, auf der sich Unternehmerinnen weiterbilden, Fragen stellen und aktiv netzwerken konnten. Der thematische Fokus der einzelnen Veranstaltungen wurde dabei von den Teilnehmerinnen vor Beginn selbst bestimmt. So realisierte eBay in den Monaten März und April vier Workshop Sessions für mehr als 100 Teilnehmerinnen pro Termin, rund um die Themen Angebotsoptimierung, Sichtbarkeit, Marketing-Tools sowie internationale Expansion. Besonders erfreulich ist, dass sich die Teilnehmerinnen über die Workshop-Reihe hinaus nun in einem Netzwerk für Frauen im e-Commerce weiter austauschen, unterstützen und fördern.

Die Workshop-Reihe für eBay-Händlerinnen reiht sich somit in eine Vielzahl von Maßnahmen und Projekten ein, die weltweit dazu beitragen, dass der Marktplatz ein offener, vielfältiger und gerechter Ort für alle ist - ob für Händler:innen, Kund:innen und Mitarbeiter:innen. Dass Diversität und Inklusion mit allen Implikationen fest in der DNA eBays verankert ist, zeigt nicht zuletzt der Diversity Report des Marktplatzes, wonach 96 Prozent der Mitarbeiter:innen sich dazu bekannten, Diversität und Inklusion als einen Schwerpunkt des Unternehmens zu fokussieren.

Screenshot 2021 03 10 eBay Workshop für Händlerinnen

 

 

rss_green xing_green twitter_green facebook_green
 

zeit zum handeln

Logo Diversity Offensive 300

Ansprechpartnerinnen:

Dara Kossok-Spieß
Tel: 030 / 72 62 50-33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marilyn Repp
030 / 72 62 51-56
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jennifer Kleemann
030 / 72 62 50-27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!