Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Black Friday und Cyber Monday

Black Friday & Cyber Monday – hohe Bekanntheit und zunehmende Nutzung

Immer mehr Kunden in Deutschland gehen an Black Friday und Cyber Monday gezielt auf Schnäppchenjagd. Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet in diesem Jahr mit einem Umsatz von 3,1 Milliarden an diesen beiden Tagen. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 22 Prozent.

Nur noch sechs Prozent der Onlineshopper kennen den Black Friday nicht. Auch die Käufe an den Aktionstagen nehmen weiter zu. Rund 30 Prozent der deutschen Onlineshopper geben an, den Black Friday im letzten Jahr stationär oder online für preisreduzierte Produktkäufe genutzt zu haben – ein Anstieg um sieben Prozentpunkte. Den Cyber Monday nutzten 19 Prozent, ein Prozentpunkt mehr als im Vorjahr. An den Aktionstagen 2019 wächst die Zahl der Nutzer voraussichtlich erneut. Denn dann wollen 33 Prozent der Onlineshopper am Black Friday günstig einkaufen, 23 Prozent am Cyber Monday – wieder drei bzw. vier Prozentpunkte mehr als im Jahr zuvor.

 BlackFriday Bekanntheit

 

Die zunehmende Beliebtheit von Black Friday und Cyber Monday lässt auch die Umsätze weiter deutlich wachsen. Die Ausgaben der Onlineshopper erreichten 2018 bei beiden Aktionen zusammen in Deutschland ein Volumen von 2,5 Mrd. Euro. 22 Prozent betrug das Wachstum im vergangenen Jahr – ein ähnlicher Wert ist auch 2019 zu erwarten. Dann könnte ein Umsatzvolumen von rund 3,1 Mrd. Euro erzielt werden.

BlackFriday Ausgaben

Schon die zeitliche Nähe von Black Friday und Cyber Monday zu Weihnachten spricht dafür, dass diese Aktionen auch für Weihnachtseinkäufe genutzt werden. Fast zwei Drittel der Onlineshopper, die den Black Friday für Einkäufe nutzen, tätigen bei diesem Anlass auch schon Weihnachtseinkäufe. Bei diesen Onlineshoppern entfällt dann sogar mehr als die Hälfte der Ausgaben auf Weihnachtseinkäufe. Etwas weniger intensiv wird der Cyber Monday für Weihnachteinkäufe genutzt.

Onlineshopper, welche die Aktionstage für Weihnachtseinkäufe nutzen, geben dafür 2019 voraussichtlich etwa 54 Euro (pro Person) aus. Insgesamt beträgt das Ausgabevolumen der Onlineshopper für Weihnachtseinkäufe an den beiden Aktionen Black Friday und Cyber Monday dann hochgerechnet rund 1.050 Mio. Euro.

BlackFriday Nutzung Weihnachten

 

Für die Umfrage befragte das IFH Köln im Auftrag des HDE  knapp 1.000 Onlineshopper. In diesem Fall gelten Personen als Onlineshopper, wenn sie online einkaufen (mindestens selten) und zwischen 20 und 69 Jahre alt sind.

rss_green xing_green twitter_green facebook_green