Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

blog slider HDE schmaler

Persönlich ist besser: Die Zukunft des Einzelhandels in der Stadt

Ein Beitrag von Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer grossEine starke Wirtschaft bildet das Fundament, auf dem wir unsere gesellschaftliche Zukunft bauen. Ein bedeutender Wirtschaftssektor in Rheinland-Pfalz ist der Handel und insbesondere der Einzelhandel in den Städten.

Der Handel blickt in unserem Land auf eine traditionsreiche Geschichte. Handel bedeutet nicht nur wirtschaftliches Wachstum, sondern Handel bedeutet auch Austausch: Austausch von Waren und Dienstleistungen, Austausch von Kultur und Ideen und den unmittelbaren, persönlichen Austausch mit den Mitmenschen. Nicht zufällig sind viele Städte und Metropolen aus ehemaligen Umschlagplätzen gewachsen. Das erklärt die enge Verflochtenheit von Stadt und Handel – eine symbiotische Beziehung.

In der modernen Gesellschaft ist Einkaufen ein wesentlicher Teil des Alltags und gleichzeitig ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Der klassische Einzelhandel steht durch die Konkurrenz im Onlinehandel vor großen Herausforderungen und befindet sich in einer fundamentalen Umbruchphase. Doch ich bin überzeugt: Der Handel in Rheinland-Pfalz ist zukunftsorientiert. Er ist innovativer Dienstleister und bedeutsamer Standortfaktor. Kunden und Kundinnen werden auch weiterhin Wert legen auf eine kompetente, persönliche Beratung durch unsere gut ausgebildeten und fachlich versierten Einzelhandelskaufleute sowie Fachberater und Fachberaterinnen. Denn bei wichtigen Kaufentscheidungen zählen noch immer Vertrauen und eine enge Kundenbindung, die nirgendwo besser als im direkten Kontakt gepflegt werden können.
Die erfolgreiche Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft bildet die Grundlage für den Wohlstand der Bürger und Bürgerinnen in Rheinland-Pfalz, denn eine erfolgreiche Wirtschaft, gute Arbeit, nachhaltige Produktionsbedingungen und gleichberechtigte Teilhabe bedeuten gutes Leben.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung weiß um die besondere Stärke des Handels in Rheinland-Pfalz. Er ist nicht nur einer der größten Arbeitgeber des Landes, sondern stellt auch viele Ausbildungsplätze zur Verfügung. Ziel der rheinland-pfälzischen Wirtschaftspolitik ist es deshalb, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass die Unternehmen in unserem Land ihre Wettbewerbsfähigkeit stetig steigern können.

 
> Zur Übersicht über alle Blog-Artikel

rss_green xing_green twitter_green facebook_green
 

In diesem Blog kommen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Verbänden zu allen Facetten des Einzelhandels zu Wort. Die Meinung der Autoren entspricht dabei nicht immer dem Standpunkt des HDE.

Sie wollen einen Blogartikel beisteuern? Schreiben Sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt: Stefan Hertel