Stellungnahmen zum "New Deal for Consumers"

Die Europäische Kommission hatte am 11. April 2018 im Rahmen des sog. „New Deal for Consumers“ zwei Richtlinienvorschläge vorgelegt: einen Vorschlag zur Komplettrevision der Richtlinie 2009/22/EG über Unterlassungsklagen, welche diese zu einem Instrument für Verbandsklagen ausbaut, sowie einen Vorschlag für eine Omnibus-Richtlinie mit gezielten Änderungen an vier bestehenden Richtlinien aus dem Bereich des Verbraucherschutzes.

Zu beiden Vorschlägen hat der HDE je eine Stellungnahmen erarbeitet.

rss_green xing_green twitter_green facebook_green
 

zeit zum handeln