feed-image

Umfrage zur Weiterentwicklung von Verpackungen

27. April 2018

„Verpackungen wurden bisher in der Regel mit dem Attribut „Produktschutz“ in Verbindung gebracht. In der neuen Handelswelt des Omnichannel muss die Verpackung weitaus mehr Aufgaben in der Wertschöpfungskette übernehmen. Produktverpackungen sollen künftig auch als Versandverpackungen dienen. Steigende Artikelvielfalt und zunehmender Wettbewerb am Point of Sale benötigen ebenfalls intelligente Verpackungslösungen.

weiterlesen ...

Studie "Potenziale einer Geräuscharmen Nachtlogistik"

30. Oktober 2017

Im Rahmen der Studie werden die wichtigen Erkenntnisse, die im Rahmen des Forschungsvorhabens GeNaLog gewonnen werden konnten, zusammengefasst und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Die Projektpartner von GeNaLog wollen damit interessierten Unternehmen eine Übersicht geben, wie Nachtlogistik unter vollem Schutz der Nachtruhe der Anwohnenden perspektivisch als gangbare Option in die Überlegungen mit einbezogen werden kann.

weiterlesen ...

Zweiter Förderaufruf zur Richtlinie „Aufbau einer Ladeinfrastruktur“

14. September 2017

Der Dieselgipfel sowie die Frage der drohenden Einfahrverbote verdeutlichen, dass die Mobilität der Zukunft neue Konzepte mit alternative Antrieben benötigt.

weiterlesen ...

Fahrverbote: Versorgungsengpässe in Innenstädten verhindern

06. September 2017

Der Handelsverband Deutschland (HDE) unterstützt das Ziel der Bundesregierung und der Kommunen, die Luftqualität in den Innenstädten auch ohne Fahrverbote deutlich zu verbessern.

weiterlesen ...

BGA, DIHK, HDE und ZDH: Fahrverbote sind nicht die Lösung

„Wir unterstützen ausdrücklich die Bemühungen von Bundesregierung, Ländern und Automobilherstellern, drohende Fahrverbote zu verhindern. Bis jetzt sind die Anstrengungen aber noch nicht ausreichend.

weiterlesen ...

Maut für Klein-Lkw trifft mittelständischen Handel

21. Dezember 2016

Pläne zur Ausweitung der Lkw-Maut auch auf kleine Lkw ab 3,5 Tonnen lehnt der Handelsverband Deutschland (HDE) ab. HDE-Standortexperte Michael Reink: „Viele Händler liefern ihre Waren selbst aus und sorgen so für eine effiziente Logistik. Sollen diese Verkehre nun auch noch mit Maut-Ausgaben belastet werden, trifft es am Ende einmal mehr die Verbraucher, auf die entsprechende Mehrkosten abgewälzt werden müssen.“ Dies käme umso mehr zum Tragen, wenn die Mautpflicht auf alle Bundesstraßen ausgedehnt wird, wie derzeit diskutiert wird.

weiterlesen ...

Zufahrtsbeschränkungen schaden Innenstadt-Handel

21. Dezember 2016

Die bekannt gewordenen Pläne des Bundesumweltministeriums zur Regelung von Zufahrtsbeschränkungen für Innenstädte würden den innerstädtischen Einzelhandel schwächen.

weiterlesen ...

Verbände einigen sich auf gemeinsame ADSp 2017

Nach der Neuaufnahme von Verhandlungen zur Novellierung der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp) erzielten die beteiligten Verbände eine tragfähige Einigung für eine Neufassung der Bedingungen unter dem Namen „ADSp 2017“.

weiterlesen ...

130 Studenten forschen zur Digitalisierung im Handel

03. Mai 2016

Am vergangenen Freitag trafen sich 130 Studenten aus neun Hochschulen mit Unterstützung des Handelsverband Deutschland um eine gemeinsame Studienarbeit zur Entwicklung der Innenstädte unter dem Einfluss der zunehmenden Digitalisierung von Stadt und Handel zu erarbeiten.

weiterlesen ...

rss_green twitter_green facebook_green