Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Winterschlussverkauf startet am 27. Januar

Der diesjährige freiwillige Winterschlussverkauf (WSV) startet am Montag, den 27. Januar. Nach den in diesem Winter über lange Zeit eher milden Temperaturen sind die Lager der Textil-Händler noch gut mit warmer Winterbekleidung gefüllt. Schnäppchenjäger können also im bevorstehenden Schlussverkauf noch auf große Auswahl hoffen.

Besonders bei den Modehäusern müssen in diesen Tagen die Lager geräumt werden, um Platz für die Frühjahrsmode zu schaffen. Am freiwilligen Schlussverkauf beteiligen sich nach Schätzung des HDE etwa drei Viertel der Einzelhändler. Vor allem Mode, Schuhe, Sportbekleidung, Lederwaren sowie Heimtextilien werden reduziert. Aber auch viele Möbelgeschäfte, Bau- und Elektronikmärkte bieten preisreduzierte Ware an. Der WSV dauert in der Regel zwei Wochen.

Der Winterschlussverkauf zieht die Verbraucher in die Städte und sorgt für volle Geschäfte. Deshalb ist er besonders für die Händler in den ländlichen Regionen und in kleinen und mittleren Städten von großer Bedeutung. Viele Verbraucher haben die traditionellen Schlussverkäufe fest eingeplant. Deshalb bietet der Einzelhandel WSV und SSV auch nach dem Wegfall der gesetzlichen Grundlage im Jahr 2004 weiterhin an.

rss_green xing_green twitter_green facebook_green
 

Ansprechpartner:

Kai Falk
Geschäftsführer
Pressesprecher
Tel: 030 / 72 62 50 60
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Hertel
Pressesprecher
Tel.: 030 / 72 62 50 61
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!