HDE-Preisverleihung "Händler machen Stadt" - fünf Gewinner ausgezeichnet

Staatssekretär Mücke: Vorbildliches Engagement und kreative Projekte des Einzelhandels

Der parlamentarische Staatssekretär beim BMVBS, Jan Mücke, hat am 16. April 2013 gemeinsam mit Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverband Deutschland (HDE) fünf Händlergemeinschaften für vorbildliches Engagement für die Innenstadt ausgezeichnet. Auf dem Deutschen Handelsimmobilienkongress in Berlin gratulierten Mücke und Genth den fünf Preisträgern für ihre Beiträge zur Aufwertung von Stadtkernen und Ortszentren.

Mücke:

„Die Auswahl ist der Jury angesichts des vielfältigen Engagements und der bunten Palette an Projekten nicht leicht gefallen. Erreicht haben uns zum Beispiel Verschönerungen von Geschäftsstraßen und Marktplätzen, Kunstprojekte und Stadtfeste, aber auch kreative Ideen für Leerstandsmanagement. Ich danke allen Teilnehmern für ihre engagierten Beiträge und wünsche weiterhin viel Erfolg.“

In seiner Rede hob er das gemeinschaftliche Engagement von Einzelhändlern für ihre Zentren hervor. Um die ureigenen Stärken der Innenstädte wieder besser zur Geltung zu bringen, müssten die Kräfte gebündelt werden, unterstrich er weiter. Das Bundesbauministerium und der Handelsverband Deutschland hatten Händlergemeinschaften und ihre Partner bundesweit aufgerufen, sich mit ihrem Engagement und erfolgreichen Projekten für attraktive Innenstädte zu bewerben. Vor allem das gemeinschaftliche Engagement, Ausstrahlungskraft und Langlebigkeit der Projekte für die Zentren wurden ausgezeichnet.

„Die große Zahl der Bewerbungen zeigt einmal mehr, mit welch großer Leidenschaft sich der Einzelhandel für lebendige Innenstädte einsetzt“, so Genth.

Eine Jury hatte am 21.2.2013 aus den 166 Einsendungen fünf Preisträger ausgewählt. Ausgezeichnet wurden die City Marketing Passau e.V., CityO-Management e.V. Oberhausen, Eichwalder Gewerbeverein e.V. 92, IG Düren City e.V. und Lebendige Innenstadt Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V.. Die Preisträger erhielten für ihr vorbildliches Engagement jeweils 1.000 Euro.

Bundesminister Dr. Peter Ramsauer hatte die Schirmherrschaft über den Projektaufruf „Händler machen Stadt“ übernommen, der zur Umsetzung des Weißbuch Innenstadt des BMVBS gehört. „Händler machen Stadt“ wird auch der Titel einer Dokumentation guter Beispiele aus dem Aufruf sein, die derzeit vorbereitet wird.

Mehr zum Weißbuch Innenstadt unter www.bmvbs.bund.de, Details zu den teilnehmenden Händlergemeinschaften auf www.haendler-machen-stadt.de

LAUDATIO Michael Reink, HDE-Bereichsleiter Standort- und Verkehrspolitik

DOWNLOAD: Broschüre "Händler machen Stadt"

 

rss_green twitter_green facebook_green